• tangotraditional

Tango Argentino - Milonguerostil in Berlin


Fast überall in Buenos Aires wird Tango im Milonguerostil getanzt. In Europa wird er weniger gelehrt. Ursache ist, daß nur wenige Milonguerolehrer die Welt bereisen. Sie fröhnen lieber ihrer Leidenschaft auf den heimischen Milongas.

Die Showtänzer touren eher durch die Welt, um Geld zu verdienen. Da sie keine anfangs Lehrerfahrung haben, zeigen sie einfach Tangosequenzen aus ihren Shows. Die Workshopteilnehmer bekommen das meist nicht hin, haben nicht die Zeit oder Möglichkeit, die Schritte zu üben und können sie auf Milongas aus Platzgünden ohnehin nicht tanzen.

Einige Milonguerolehrer bereisen auch Europa, wie zum Beispiel Susanna Miller, Anna Shapira, Claudia Jacobsen und weiter. Aber ein Workshop pro Jahr reicht eben nicht aus, um den Milonguerostil wirklich zu beherrschen. Häufig werden in Tangoschulen Milonguerokurse angeboten von Lehrern, die Tango Salon tanzen. Die wirklichen Prinzipien des Estilo Milonguero werden nicht gelehrt.

Ich unterrichte in Berlin den Tango Argentino mit Schwerpunkt Milonguerostil. Die Führenden könnten sich darauf beschränken und dann so sinnlich tanzen, wie in Buenos Aires. Die Folgenden müssen aber eben auch den Salonstil beherrschen, wenn sie einmal von Salontänzern aufgefordert werden.

Das, was in Buenos Aires am weitesten verbreitet ist, der Tango Milonguero, ist in Berlin eine Marktnische. Aber die Leidenschaft, so sinnlich zu tanzen wie in Buenos Aires, führt immer wieder Interessenten zu mir.

Fast überall in Buenos Aires wird Tango im Milonguerostil getanzt. In Europa wird er weniger gelehrt. Ursache ist, daß nur wenige Milonguerolehrer die Welt bereisen. Sie fröhnen lieber ihrer Leidenschaft auf den heimischen Milongas.

Die Showtänzer touren eher durch die Welt, um Geld zu verdienen. Da sie keine anfangs Lehrerfahrung haben, zeigen sie einfach Tangosequenzen aus ihren Shows. Die Workshopteilnehmer bekommen das meist nicht hin, haben nicht die Zeit oder Möglichkeit, die Schritte zu üben und können sie auf Milongas aus Platzgünden ohnehin nicht tanzen.

Einige Milonguerolehrer bereisen auch Europa, wie zum Beispiel Susanna Miller, Anna Shapira, Claudia Jacobsen und weiter. Aber ein Workshop pro Jahr reicht eben nicht aus, um den Milonguerostil wirklich zu beherrschen. Häufig werden in Tangoschulen Milonguerokurse angeboten von Lehrern, die Tango Salon tanzen. Die wirklichen Prinzipien des Estilo Milonguero werden nicht gelehrt.

Ich unterrichte in Berlin den Tango Argentino mit Schwerpunkt Milonguerostil. Die Führenden könnten sich darauf beschränken und dann so sinnlich tanzen, wie in Buenos Aires. Die Folgenden müssen aber eben auch den Salonstil beherrschen, wenn sie einmal von Salontänzern aufgefordert werden.

Das, was in Buenos Aires am weitesten verbreitet ist, der Tango Milonguero, ist in Berlin eine Marktnische. Aber die Leidenschaft, so sinnlich zu tanzen wie in Buenos Aires, führt immer wieder Interessenten zu mir.

#EstiloMilonguero #TangoPrivatunterricht #Tangoschule #Tangounterricht

72 Ansichten