• tangotraditional

Tango in der Krise


Alles ist im Moment in der Krise. Besonders der Tango, denn Nähe ist zur Zeit verboten. Gerade die sinnliche, enge Umarmung wäre jetzt unangebracht. Heißt das, man macht Pause? Gerade jetzt nicht !

So wie in Buenos Aires Toto Feraldo (90)(siehe Bild) mit seinen Schülern regelmäßig Techniken übt, kann man es auch allein zu Hause tun. Alle meine Schüler des Tango Privatunterrichts und der Tangokurse sind automatisch Mitglied einer Gruppe, wo sie monatlich kostenlos eine Technikübung von Toto und anderen Lehrern aus Buenos Aires von mir bekommen. Schon wenige Minuten täglich verbessern Gleichgewicht, Gelenkigkeit, Kraft und vieles mehr. Die meisten meiner Privatschüler nehmen das dankbar an und haben dadurch schnelleren Erfolg.

Sowohl im Tangokurs als auch im Privatunterricht werden diese Technikübungen ständig eingebaut.

Nut Tangotraditional bietet dies so in Berlin an. Viele Schüler anderer Tangoschulen wechseln daher zu diesem Weg zum Erfolg.

1 Ansicht