• tangotraditional

Tango und Corona


Die Pandemie hat die Ausübung von Kunst, wie etwas den Tango in Berlin ausgebremst. Der Tangounterricht in Berlin ist den Tangoschulen nicht mehr gestattet. Aber Tango ist nicht nur Tanz! Es ist Musik, Kultur, Lebensstil. Wer tiefer in diese Kultur eindringt und so den Tango lernt, dem entgeht auch in Zeiten von Corona nichts.


Tango Argentino Kurse gibt es zur Zeit nicht in Berlin. Die Tangoschulen haben geschlossen. Das Treffen Vieler und die erforderliche Nähe birgt zuviel Risiko. ABER: Das Treffen von Personen aus nur zwei Haushalten ist weiterhin gestattet. Ehepartner oder Lebenspartner dürfen miteinander tanzen und auch Tango lernen. Und mit den gebührenden Maßnahmen ist ein Risiko minimiert, geringer als bei Kindern in der Schule!


Die Lösung heißt also Tango Privatunterricht. Das heißt maximum drei Personen aus zwei Haushalten, Masken offene Fenster usw... Folglich weniger Risiko als in Schulen oder öffentlichen Verkehrsmitteln.


Das Angebot ist gering, aber man findet es in Berlin: Tango Privatunterricht bei tangotraditional.de !

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Tango Kurs